So startet die Bläserklassen-AG

Vor kurzem stellte Frau Maack in unseren 5. bis 7. Klassen das Projekt Bläserklassen-AG und die Instrumente vor, um die es gehen soll. Gestern dann war ein Infoabend für interessierte Schülerinnen und Schüler und deren Eltern. Mit viel Energie und großer Begeisterung stellten Herr Klein und Herr Kossack das Projekt vor, das jetzt schon viele Unterstützer hat.

Die Bläserklassen-AG will einen modernen, motivierenden und effektiven Musikunterricht bieten, in dem Schüler systematisch ein Instrument und von Anfang an auch das gemeinsame Musizieren erlernen. Die Lerninhalte des Unterrichts werden durch eigenes aktives Musizieren verständlicher, der Sinn des Lernens klar. Die Kinder bilden von Anfang an ein Orchester: Querflöte, Klarinette, Saxophon, Trompete, Posaune, Euphonium, Tuba.

Alle Kinder beginnen ohne Vorkenntnisse auf dem gewählten Instrument, eine musikalische Vorbildung ist nicht nötig.

Die Bläserklassen-AG ist zunächst ein zweijähriger Musikkurs, der aber eine Fortsetzung finden kann, z. B. in einem Schulorchester, einer Big Band oder auch in einer weiterführenden Bläserklassen-AG.

Mit zwölf Schülerinnen und Schülern könnten wir das Projekt in kommenden Schuljahr starten. Es wäre fantastisch, wenn uns das gelingen würde, denn eine Bläserklassen-AG bietet den Kindern viele Möglichkeiten und bereichert das Schulleben immens.

Wenn Sie Interesse haben, sprechen Sie uns gern an. Herrn Kossack erreichen Sie unter der Mailadresse info(at)blasorchester-seevetal.de.